Elektro-Pannenhilfe: Nachtrag

Nach dem Lima-Check der letzten TRAKTOR CLASSIC beantwortet Elektro-Meister Helmut Unrath nun die häufigsten Leserfragen
Meine Lima wird sehr heiß, ich kann sie nicht mehr anfassen. Ist das normal, und wie warm darf sie überhaupt werden?

Unrath: Meistens sind Lichtmaschinen so am Schlepper montiert, das sie Wärmekontakt zum Motor haben. Deshalb nehmen sie schnell die Motortemparatur an. Zusätzlich produzieren Sie durch interne elektrische Verluste Wärme. Diese Eigenerwärmung kann die Lima bis auf ca. 80C° erhitzen, mit der zusätzlichen Motortemperatur kann die Lima schnell mal bis zu 100C° heiß werden. Die Wicklungen und das weitere Innenleben sollten Temperaturen bis 125C° allerdings schadlos verkraften.
Nach dem ich meinen Schlepper mit dem Hochdruckreiniger abgedampft habe, geht die Ladekontrolllampe nicht mehr aus.

Unrath: Durch den Hochdruckreiniger ist mit großer Wahrscheinlichkeit Wasser in die Lima oder Regler eingedrungen, das nicht mehr ablaufen kann. Das Wasser kann in Verbindung mit Verunreinigungen und Kohlenstaub die Wicklungen und/oder die Isolationswicklungen zerstören.

Bei meiner Lima, REE 90/12/1800, habe ich nach dem Starten des Motors einen Strom von 12 Ampere gemessen. Ist das normal?

Unrath: Die Nennleistung der Lima hat 90 Watt, dies ist gleich bedeutend einem Nennstrom von ca. 8 Ampere. Nach dem Starten wird die Batterie wieder nachgeladen, bis sich eine Spannung von ca. 14 - 14,4 Volt einstellt. Nach ca. 5 - 10 Minuten sollte sich der Strom auf kleinere Werte absenken. Bei intakter elektrischen Anlage/ Batterie sollte sich ein Dauerladestrom von ca. 1 – 2 Ampere einstellen. Die Spitzenleistung einer Lima ist weit größer als Ihre Nennleistung, somit ist ein Strom von 12 Ampere kein Problem!

Nach dem ich meinen Schlepper restauriert und lackiert habe, leuchtet die Ladekontrolllampe nicht mehr, und die Lima lädt die Batterie nicht mehr.

Unrath: Das Gehäuse der Lima muss einen elektrisch gut leitende Verbindung zum Motorgehäuse/Masse haben. Die neu lackierten Verbindungsflächen verhindern dies sehr oft. Auch ist  die Funktion des Reglers nicht gewährleistet, wenn die Masseverbindung zwischen Regler, Lima und Gehäuse des Traktors fehlt bzw. gestört ist.
Das könnte Sie auch interessieren